Datenschutzerklärung

I. Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

1. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Im Folgenden möchten wir Sie ausführlich darüber informieren, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten und Angebote verarbeitet werden.

2. Der verantwortliche Datenverantwortliche nach Art. 4 (7) Allgemeine Datenschutzverordnung ("GDPR") ist das Unternehmen

Finrocks GmbH
Singapurstraße 3,

20457 Hamburg, Deutschland
Telefon: +49 (0) 176 - 72 142 316
E-Mail: info@finrocks.com

Registrieren: HRB 156492

(im Folgenden: "FINROCKS"). Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

3. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter info@finrocks.com oder alternativ per Post an unsere Adresse mit dem Zusatz "Datenschutzbeauftragter".

 

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

a) Beim Besuch der Website

1. Wenn Sie unsere Website besuchen, sendet der auf Ihrem Gerät verwendete Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website. Diese Informationen werden in einer sogenannten Logdatei zwischengespeichert. Die folgenden Informationen werden ohne Ihr Zutun gesammelt und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung;
  • Dauer des Besuchs der Website;
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
  • Inhalt der Anfrage (spezifische Seite);
  • Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode;
  • Menge der übertragenen Daten;
  • Website, von der aus die Anfrage kommt;
  • Websites, die Sie bei uns besuchen;
  • Internetdienstanbieter;
  • Browsertyp;
  • Server-Protokolldateien;
  • Betriebssystem und dessen Schnittstelle;
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

2. Die genannten Daten werden von uns für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  • Sicherstellung einer reibungslosen Anbindung der Website;
  • Sicherstellung einer komfortablen Nutzung unserer Website;
  • Bewertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie für weitere administrative Zwecke.

3. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) (f) gesendet. 1 GDPR. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben genannten Datenerhebungszwecken. In keinem Fall werden die erhobenen Daten zu Zwecken der Beurteilung oder Schlussfolgerung über Sie als Person verwendet. Darüber hinaus verwenden wir Cookies sowie Analysedienste, wenn Sie unsere Website besuchen. Weitere Details finden Sie unter Nr. IV. und V. dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei der Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon, Postkarte oder über ein Kontaktformular kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Adresse, Name, Telefonnummer oder Inhalt der Anfrage) von uns zur Beantwortung Ihrer Fragen und/oder Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 (1) (b) GDPR.

2. Die Datenverarbeitung basiert auf Ihrer Anfrage und ist gemäß Art. 6 (1) (b) GDPR für die angegebenen Zwecke zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Mandats und zur gegenseitigen Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis.

 

III. Übertragung von Daten

1. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den unten aufgeführten Zwecken erfolgt nicht. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie dem gemäß Art. 6 (1) (a) gesendet. 1 GDPR, die Übertragung ist nach Art. 6 (1) (f) gesendet. 1 GDPR zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen, und es besteht auch kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, Ihre Daten nicht zu übermitteln, falls eine gesetzliche Verpflichtung zur Übermittlung der Daten gemäß Art. 6 (1) (c) gesendet. 1 GDPR, und wenn dies gesetzlich und nach Art. 6 (1) (b) gesendet.

1 GDPR ist für die Abwicklung der Vertragsbeziehungen mit Ihnen erforderlich.

2. Soweit dies nach Art. 6 (1) (b) gesendet. 1 GDPR zur Abwicklung der Vertragsbeziehungen mit Ihnen, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Dazu gehört insbesondere die Weitergabe an unsere Anwälte, Experten, Prozessgegner und deren Vertreter (insbesondere deren Anwälte) sowie an Gerichte und andere Behörden zum Zwecke der Korrespondenz sowie die Durchsetzung und Verteidigung Ihrer Rechte.

3. Ihre Daten werden zu diesem Zweck an unterstützende Dienstleister weitergegeben, die selbstverständlich sorgfältig ausgewählt und an Weisungen gebunden sind. Dazu gehören insbesondere technische Dienstleister, die die Erbringung von Dienstleistungen unterstützen. Die übermittelten Daten dürfen von den Dritten nur für die angegebenen Zwecke verwendet werden. Unsere Geheimhaltungspflicht bleibt unberührt.

 

IV. Cookies

1. Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Dies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Gerät (Laptop, Tablett, Smartphone, etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere bösartige Software. In dem Cookie werden Informationen gespeichert, die in Verbindung mit dem verwendeten Gerät stehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir sofort auf Ihre Identität aufmerksam gemacht werden. Zum einen dient die Verwendung von Cookies dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So verwenden wir beispielsweise so genannte Session-Cookies, um zu erkennen, dass Sie bereits einzelne Seiten unserer Website besucht haben. Diese Cookies werden nach dem Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

2. Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir außerdem temporäre Cookies, die für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, um unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, erkennt sie automatisch, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie vorgenommen haben, damit Sie diese nicht erneut eingeben müssen. Andererseits verwenden wir Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zur Optimierung unseres Angebots auszuwerten (siehe Abschnitt V.). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Website automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht.

3. Die von Cookies verarbeiteten Daten werden für die genannten Zwecke benötigt, um unsere berechtigten Interessen sowie Dritte gemäß Art. 6 (1) (f) gesendet. 1 GDPR. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass immer ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie gespeichert wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

V. Analysewerkzeuge

Die nachfolgend aufgeführten und von uns verwendeten Tracking-Maßnahmen werden auf der Grundlage von Art. 6 (1) (f) gesendet. 1 GDPR. Mit diesen Tracking-Maßnahmen wollen wir das bedarfsgerechte Design und die kontinuierliche Optimierung unserer Website sicherstellen. Andererseits nutzen wir die Tracking-Maßnahmen, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zur Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Bestimmung anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien finden Sie in den entsprechenden Tracking-Tools.

 

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Um Google Analytics zu deaktivieren, stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plugin zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, bestimmte benutzerbezogene Informationen auf dem Gerät des Benutzers zu speichern. Sie ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Webangebotes durch Google. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics auf dieser Website um den Code "gat._anonymizeIp ();" erweitert wurde, um eine anonyme Erfassung der IP-Adresse zu gewährleisten (sog. IP-Maskierung). Wenn die Anonymisierung aktiv ist, kürzt Google die IP-Adressen innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, so dass kein Rückschluss auf Ihre Identität als Person möglich ist. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gekürzt. Google befolgt die Datenschutzerklärung "US Safe Harbor" und ist beim US Department of Commerce Safe Harbor Program registriert. Google verwendet die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, darüber zu berichten und zur Bereitstellung anderer solcher Dienste für uns beizutragen. Weitere Informationen finden Sie unter www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html.

 

Datenschutzerklärung für Facebook

Unsere Website enthält Social Media Plugins von Facebook, um die Nutzung der Website zu personalisieren. Dazu verwenden wir die Tasten "LIKE" und "SHARE". Dies ist ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übertragen und von dort in die Website integriert. Durch die Integration der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto haben oder derzeit nicht bei Facebook angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Facebook-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn du bei Facebook angemeldet bist, kann Facebook den Besuch unserer Website direkt deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z.B. durch Drücken der Schaltfläche "LIKE" oder "SHARE", werden die entsprechenden Informationen auch direkt an einen Facebook-Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden auch auf Facebook veröffentlicht und deinen Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen für Werbezwecke, Marktforschung und maßgeschneiderte Facebook-Seiten verwenden. Zu diesem Zweck erstellt Facebook Nutzer-, Interessen- und Beziehungsprofile, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die auf Facebook angezeigten Anzeigen zu bewerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und Sie weiter über die Nutzung von Diensten im Zusammenhang mit Facebook zu informieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Website erfassten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Facebook abmelden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und der Weiterverarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook (www.facebook.com/about/privacy/).

 

Datenschutzerklärung für Instagram

Auf unserer Website werden auch so genannte Social Plugins ("Plugins") von Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA ("Instagram") verwendet. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo gekennzeichnet, z.B. in Form einer "Instagram-Kamera". Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plugin enthält, verbindet sich Ihr Browser direkt mit den Servern von Instagram. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übertragen und in die Seite integriert. Durch diese Integration erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil haben oder derzeit nicht bei Instagram angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Instagram-Server in den USA gesendet und dort gespeichert. Wenn Sie bei Instagram angemeldet sind, kann Instagram Ihren Besuch auf unserer Website sofort mit Ihrem Instagram-Konto verknüpfen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z.B. durch Drücken der Schaltfläche "Instagram", werden diese Informationen auch direkt an einen Instagram-Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden auch in Ihrem Instagram-Konto veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unsere Website erfassten Daten direkt mit Ihrem Instagram-Konto verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Instagram abmelden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram (help.instagram.com/155833707900388).

 

Datenschutzerklärung für Twitter

Unsere Webseiten integrieren Plugins aus dem Kurznachrichtennetzwerk Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Die Twitter-Plugins (Tweet-Button) sind am Twitter-Logo auf unserer Website zu erkennen. Eine Übersicht über den Tweet-Button finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons). Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält die Informationen, dass Sie unsere Website besucht haben, mit Ihrer IP-Adresse. Wenn Sie auf den Twitter "Tweet Button" klicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website mit Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass uns als Anbieter der Seite der Inhalt der übermittelten Daten und die Nutzung dieser Daten durch Twitter nicht bekannt ist. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter Ihren Besuch auf unserer Website mit Ihrem Twitter-Benutzerkonto verknüpft, melden Sie sich bitte von Ihrem Twitter-Benutzerkonto ab. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (twitter.com/privacy).

 

VI. Ihre Rechte

1. In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie gegenüber uns folgende Rechte:

  • Recht auf Information (Art. 15 GDPR);
  • Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 GDPR);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 GDPR);
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 GDPR);
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 GDPR).

2. Gemäß Art. 77 GDPR haben Sie auch das Recht, sich wegen der Verarbeitung Ihrer Daten an eine Datenschutzbehörde zu wenden.

3. Wir weisen darauf hin, dass Sie eine uns erteilte Einwilligung zum Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Gleiches gilt für die Zustimmung zur Werbung. Sie sollten uns per E-Mail kontaktieren, um dieses Recht auszuüben: info@finrocks.com

Der jeweilige Widerruf kann dazu führen, dass unsere Angebote nicht mehr oder nur teilweise verfügbar sind.

 

VII. Widerspruchsrecht

Wenn Ihre personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen gemäß Art. 6 (1) (f) gesendet. 1 GDPR haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 21 GDPR, sofern dafür Gründe aus Ihrer besonderen Situation vorliegen oder der Widerspruch gegen die Direktwerbung gerichtet ist. Im letzteren Fall haben Sie ein allgemeines Widerspruchsrecht, das von uns umgesetzt werden muss, ohne dass Sie eine bestimmte Situation angeben müssen. Wenn Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, können Sie dies an folgende E-Mail-Adresse senden: info@finrocks.com

 

VIII. Datenlöschung

1. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihren Zweck nicht mehr erforderlich sind und die Löschung keinen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten widerspricht. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und rechtmäßige Zwecke erforderlich sind, wird ihre Verarbeitung eingeschränkt. Dies bedeutet, dass die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet werden. Dies gilt z.B. für Daten, die aus wirtschaftlichen oder steuerlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

2. Die Aufbewahrung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen für sechs (6) Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher),

Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchhaltungsunterlagen usw.) sowie für zehn (10) Jahre nach § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchhaltungsunterlagen, Handels- und Geschäftsbriefe, Steuerunterlagen usw.).

 

IX. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung kann sich ändern. Im Falle einer Änderung werden wir jedoch Ihre Rechte ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht einschränken. Wir werden alle Änderungen an unserer Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen. Wenn wir wichtige Teile des Datenschutzes ändern, werden wir Ihnen sogar eine E-Mail mit Informationen über unsere Änderungen schicken. Sie haben das Recht, der Gültigkeit der neuen Datenschutzerklärung innerhalb von vier (4) Wochen nach Erhalt der Mitteilung zu widersprechen. Im Falle Ihres Widerspruchs behalten wir uns das Recht vor, den Vertrag zu kündigen. Wenn innerhalb der angegebenen Frist kein Widerspruch eintritt, gilt die geänderte Datenschutzerklärung als von Ihnen akzeptiert. In der Mitteilung werden wir auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.